spiele

Spiel  ohne Grenzen
Spielbeschreibung - Punkvergabe - Minuspunkte

Das Spielmaterial muß passend zurecht gelegt werden nach untenstehender Reihenfolge, damit es nicht zu Verzögerungen kommt. Die Leiterin/der Leiter bestimmt andere Personen zum Teamchef der Mannschaften, während er/sie selbst während eines laufenden Spieles jeweils  das nächste vorbereitet. Zuerst müssen die Mannschaften so zusammengestellt werden, daß sie kräfte- und altersmäßig etwa gleich stark sind. Dann müssen sich die Spieler über einen Mannschaftsnamen  einig werden. Jede Mannschaft bekommt seinen neutralen Teamchef mit Wertungsbogen zugeteilt, der die Ergebnisse mitschreibt. Und los geht es!

1. Mit einem Teller auf der flachen Hand zur Ziellinie und zurück zum nächsten Läufer. Die Läufer der verschiedenen Teams dürfen ver-suchen sich gegenseitig die Teller aus der Hand zu schlagen.    5 Punkte pro Spieler  

2. Auf 3 Tellern zum Ziel und zurück ohne den Boden zu berühren   10 Punkte pro Spieler Boden berühren - 2 Punkte

3. Zum Ziel laufen, Papiertüte nehmen, aufblasen und zerplatzen = Schuß für nächsten Läufer 5 Punkte Fehlstart - 2 Punkte

4. Eine Polonaise bilden: in der Hocke zum Ziel und zurück. Beim Zerreißen der Polonaise zurück zum Start 20 Punktefür Gewinner  

5. Welche Gruppe macht in 2 min die meisten Knoten in ein 5m-Band 2 Punkte pro Knoten  

6. Ein Luftballon pro Mannschaft muß aufgeblasen werden? Welche Gruppe hält ihren Ballon durch Pusten am längsten in der Luft? 20 Punkte für Gewinner Handspiel - 5 Punkte

7. Zum Ziel laufen, Luftballon aufpusten und verknoten.  Mit Ballon zwischen den Knien zurück zum Start. 5 Punkte pro Läufer geplatzter Ballon - 2 Punkte

8. Welche Gruppe treibt die meisten Ballons mit einer Gabel in einen Papierkorb/Eimer? 2 Punkte pro Ballon geplatzter Ballon - 1 Punkt

9. (Mit Wasser gefüllte) Ballons am Ziel anbringen. Pferde und Reiter im Team aussuchen. Zum Ballon Reiten, Ballon mit  Fingern zum Platzen bringen. 5 Punkte pro geplatzten Ballon   

10. Jeder Spieler muß ohne Laute einen Begriff pantomimisch darstel-len. Die Gruppe muß raten oder passen. 5 Punkte pro geratenen Begriff PassenLaute von sich geben - 2 Punkte- 5 Punkte

11. Zehn Eimer zur Pyramide 4/3/2/1 aufstellen: welche Gruppe räumt die meisten Pyramiden ab? Jeder Spieler hat 3 Würfe (Kegeln) 1 Punkt pro Eimer5 Punkte für abgeräumt  

12. Am Start Zeug anziehen, Eimer und Ball nehmen, zum Ziel laufen, den Ball in Eimer werfen, mit Ball zurück, nächster Läufer 5 Punkte pro Spieler Fehlwurf - 2 Punkte

13. Mit einem Schwamm Wasser von Eimer zu Eimer transportieren. Mit Lineal nachmessen 20 Punkte für Sieger  

14. Vom Spielleiter angesagte Wörter zusammenlegen 2 Punkte pro Begriff  

15. Kartoffel mit einem Löffel zum Ziel und zurück transportieren. Fällt sie runter, zurück zum Start 2 Punkteje Läufer  

16. Brennende Kerze zum Ziel und zurück zum nächsten Läufer brin-gen. Geht sie aus, am Start wieder anzünden 2 Punkte je Läufer   

17. Teams halbieren und die beiden Gruppen etwa 8m gegenüber stellen. Der Vordermann wirft seinem Gegenüber den Ball zu und macht für den nächsten Platz. Welches Team ist zuerst durch? 2 Punkte pro gefange-nen Ball Fallen-lassen - 1 Punkt

18. Alle Spieler stehen hintereinander. Der erste reicht den Ball über den Kopf zum nächsten u. s. w. bis zum letzten in der Reihe, der mit dem Ball nach vorne läuft und neu anfängt – bis jeder mal vor-ne war. 20 Punktefür Sieger  Fallen-lassen - 1 Punkt

19. Alle Spieler stehen hintereinander. Dieses mal wird der Ball durch die gegrätschten Beine nach hinten gegeben, bis jeder mal vorn war. 20 Punkte für Sieger Fallen-lassen - 1 Punkt

20. Ein Ball muß blind gefunden werden mit verbundenen Augen und Hilfestellung durch Zurufe seines Teams.  Der Spielleiter muß auf Stolperfallen und den Blinden achtgeben, damit er  nicht stürzt. 20 Punktefür Sieger Hilfe durch berühren - 5 Punkte

Wenn nur 20 Punkte für Sieger/Gewinner angegeben sind, kriegt die zweite Mannschaft nichts. Starten mehrerer Mannschaften, können in Zehn-  bzw.  Fünfpunktschritten abwärts Punkte gegeben werden (Spielleiter und Teamchefs müssen sich vorher darüber einig sein). Die Spiele gehen meistens solange bis eine Mannschaft alle Spieler auf den Weg geschickt hat.

Wertungsbogen:
Spiel                                                      Pluspunkte                         Minuspunkte            gutgeschriebene Punkte
1. Tellertragen   
2. Tellertreten   
3. Tütenknallen   
4. Polonaise   
5. Knoten machen   
6. Ballonflug   
7. Ballonlauf   
8. Ballontreiben   
9. (Wasserballon)huckepack   
10. Nur keine Hemmungen   
11. Eimer kegeln   
12. Kleiderstaffel   
13. Wassertransport   
14. Wörter legen   
15. Kartoffellauf   
16. Kerzenlauf   
17. Ballspiel   
18. Überkopfball   
19. Tiefer Ball   
20. Blindball   
21. Summe Mannschaft Nr.

Material für Spiel ohne Grenzen:
Die Teamchefs bekommen vom Spielleiter:
Markierungen für Start und Ziel – falls  nötig
Einen Wertungsbogen und Stift
einen Spickzettel für Begriffe zur pantomimischen Darstellung pro Spieler 10
einen Spickzettel für das Spiel Wörterlegen  14

Pro Mannschaft muß organisiert werden:
3 Pappteller
5 m Band
1 Luftballon
10 Eimer/1 Ball (zum Eimer  umwerfen geeignet?) Falls ersatzweise Dosenwerfen: 1 Tennisball, 1 Ball, 1 Eimer, 10 Dosen
große und ungefähr gleichartige Kleidungsstücke pro Mannschaft
1 Eßlöffel
1 Kartoffel
1 Kerze

Pro Spieler muß organisiert werden:
1-2 Luftballons für jeden(bei Wasserballon doppelte Anzahl)
Brot- bzw. Papiertüten zum Zerplatzen

Außerdem muß da sein:
Ein Linial zum Wassermessen bei „Wassertransport-Spiel“ Nr. 13
Urkunden für alle Mitspieler mit Raum für Punktzahl, Mannschaftsnamen  und Namen


Spiel 
1. Tellertragen 1 Pappteller pro Mannschaft
2. Tellerkrabbeln 3 Pappteller pro Mannschaft
3. Tütenknallen 1 Brot- bzw. Papiertüte pro Spieler
4. Polonaise 
5. Knoten machen 5 m Band pro Mannschaft
6. Ballonflug Ein aufgeblasener Luftballon pro Mannschaft
7. Ballonlauf mindestens ein Luftballon pro Spieler
8. Ballontreiben 
9. (Wasserbal-lon)huckepack übriggebliebene Ballons aus Spiel 7 und mind. ei-nen/Spielerbei Wasserspiel müssen neue Ballons genommen werden.
10. Nur keine Hemmungen Ein Spickzettel mit Begriffen pro Teamchef
11. Eimer kegelnersatzweise Dosenwer-fen pro Mannschaft 10 Eimer/1 größerer Ball ersatzweise Dosen und Tennisball
12. Kleiderstaffel Große Kleidungsstücke in etwa gleich für jede Mannschaft z. B. Latschen, Schals, Handschuhe, Mützen, Röcke, Ho-sen, Pullover u. a. Ein Ball, ein Eimer pro Mannschaft
13. Wassertransport Ein Eimer pro Mannschaft/Wasser/Lineal
14. Wörter legen Buchstaben, Spickzettel für zu legende Begriffe
15. Kartoffellauf Ein Eßlöffel und eine Kartoffel pro Mannschaft
16. Kerzenlauf Eine Kerze pro Mannschaft
17. Ballspiel Ein Ball pro Mannschaft
18. Überkopfball dito
19. Tiefer Ball dito
20. Blindball Ein Ball ein Schal pro Mannschaft

Material zurechtlegen (bei drei Mannschaften):
1. 3x3 Teller
2. 3 Teller
3. 3x 12 Brottüten
4. Hockpolonaise
5. 3 Bänder a´ 5m
6. 40 Ballons
7. 3 Eimer, 3 Gabeln, alle Ballons in die Mitte
8.
9. Pantomime (10 Begriffe x drei) Achtung! Beim Erraten Flüstern, damit die anderen Gruppen es nicht hören
10. 3x Kartoffel od. Ei und Löffel
11. 3 Bälle
12. 3 Bälle
13. 3 Bälle
14. 3 Bälle, drei Schals

1991 erstellt für das Musikkorps Rendsburg von Christina Klink

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!