staendchen2005

Hallo!

Hier haben wir ein paar Bilder von privaten Feierlichkeiten zusammengestellt und nutzen die Gelegenheit, Sie darauf hinzuweisen, dass jeder uns buchen kann.
 

Ein Anruf bei Familie Klink genügt, dann kommt
das Musikkorps Rendsburg auch zu Ihnen!
Tel. 0 43 31/7 62 17

Wenn Sie uns bestellen, bereiten Sie nicht nur Verwandten, Gästen oder Kunden eine Freude, sondern sie unterstützen mit jedem Engagement auch die gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfearbeit. Mit anderen Worten: Sie haben Musik vor/am/im Haus und tun auch noch ein gutes Werk für die junge Generation sowie Tradition und Kultur.

Das Musikkorps Rendsburg passt sich den Gegebenheiten an und passt in so gut wie jede Ecke. Die hundert Euro, die wir für ein Ständchen nehmen, kann man nötigenfalls auch in der Verwandtschaft sammeln. Wir garantieren dafür, dass das Geld ausschließlich für die musikalische Aus- und Fortbildung, Instrumente etc. sowie sinnvolle Jugendfreizeitaktionen und Fahrten verwendet wird.

Tipp: Ganz besonders freuen sich Senioren, wenn Kinder und Jugendliche für sie spielen. Freudentränen gehören fast immer dazu. Die nachfolgenden Bilder gehören nämlich zu unserem Alltag. 



12.10.2005 Schacht Audorf
Hier wurde der 90. Geburtstag gefeiert, und die Verwandschaft - unser Auftraggeber - hatte so ihre Mühe, die Jubilarin zu halten, bis wir kommen. Sie wollte nämlich schon zu Bett gehen.

Dann kamen wir mit Musik auf den Hof marschiert und stellten uns zum Ständchen auf.


Hier sieht man, wofür Spielleute leben und woran sie zehren:

Die Rührung alter Menschen geht zu Herzen und man hat selbst auch oft einen Kloß im Hals.

  
Mellophon spielen war hart; denn noch sind wir auf die Noten angewiesen und es war düster.


Das Publikum war klasse!
  

Vom Zubettgehen war auch bei der Jubilarin keine Rede mehr.
Sie lauschte - fast blind - den Klängen der Musik, klatschte emsig und freute sich ihres Lebens.

Als wir fertig waren, fragte die Jubilarin, ob die Kleinen nicht mal zu ihr kommen könnte, damit sie sie auch mal sehen konnte.
Laura und Lisa gingen - komischerweise gar nicht feige - mit ihr sogar auf Tuchfühlung, kassierten Streicheleinheiten und Lob.
Bevor die Seniorin sich verabschiedete und zu Bett ging, wünschte sie sich, noch 100 Jahre alt zu werden um uns nochmal zu erleben.

Ständchen am 23.09.2005 in Rendsburg

Auch dieser Jubilar war sehr gerührt

von unserer Musik.

Er war am 17. September bei unserem Konzert mit dem Odense Postorchester in der Herderschule dabei und hatte soviel Freude daran, dass Feuerwehrkameraden uns für seinen Geburtstag buchten.


Schockminute bei Geburtstagen u. ä.: Da marschiert etwas mit voller Musik heran :-D



Diese Ausstrahlung ist aber auch einfach zu schön und kommt bei Senioren sehr gut an

  


Zaungäste hinter uns

Das Kommentar eines jungen Gastes: Ach du meine Güte kommen die alten Leute bei der Musik in Wallung. 
Kann ich das auch zum Geburtstag meines Vaters bestellen?
- NATÜRLICH, DAVON UND DAFÜR LEBEN WIR DOCH ;-) 

  

  

  
Jung und alt gesellt sich gern, der Jubilar unterhielt sich angeregt mit der Jugend


Es gab für uns auch noch Würstchen und Getränke, so dass wir noch ein halbes Stündchen blieben.


Beim Gespräch mit dem Kapellmeister ;-D

Ständchen für Antje am 28.08.2005

Wieder eine Null geschafft!
  


  

 

   
*Schreck* "Was ist das für ein Klang?" - Tja Antje, das sind auch nur wir.

 
Extra für dich: Happy Birthday to You :-D mit neuen Instrumenten.


Jetzt weißt du, warum Jasmin von der Instrumentenabholung

  
so spät nach Hause *ggggggg.


    
und die Blumen kriegst du von deinen Lieblingen draufzu!




Ständchen am 20.08.2005 Seemühlen

Bei diesem Konzert erlebten wir ein Publikum, was man nur selten sieht.

    
Sogar unsere Trommler, die sonst viel zu ernst dastehen, hatten Freude daran. 


Schon am Anfang stellte uns die Gastgeberin mit lieben Worten ausführlich vor - ERSTAUNLICH!!!


Die Gäste klatschten dann auch nicht nur zur Musik - doch dazu gleich noch etwas!


Die Umgebung war todschick und n
ach unserem Konzert wurden wir zum Buffet gebeten - KÖSTLICH
Wir mischten uns unter die Gäste, und ich glaube, dass jeder
 am Tisch angesprochen wurde - HERRLICHE ANERKENNUNG

Da es sehr gemütlich war, und sich ein paar von uns noch emsig unterhielten, gingen die Spieler einzeln oder in kleinen Grüppchen nach Hause. Dazu mussten sie über den kleinen Steg gehen, auf dem wir gespielt hatten. Und man glaubt es kaum:

SIE WURDEN AUF DIESEM WEG NOCHMAL EINZEL BEKLATSCHT.
UNVERGESSLICH - DANKESCHÖN!!!

Ständchen für Jasmin am 18. August 2005

Was? - Duuuuuuuuuuu bist schon volljährig?

Herzlichen willkommen bei den Erwachsenen, 1, 2, 3, 4...

  

  
Jeder von uns ist gerührt, erst nach ein paar Schluckmomenten, legt sich ein Lächeln auf die Lippen.

  
Und dann kommt es - die einfach köstliche Freude


Und nun darfst du auch mal den Ton angeben

  
Sieht doch ganz nett aus, oder?

   
Gratulation, Neugierde und...

 
Das große Fressen folgt auf dem Fuß :-D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!